Aktuelles der EUTB® Nürnberg Zentrum

Coronavirus – Wichtige Information, Stand 19.03.20

Liebe Klient*innen, liebe Ratsuchende,

Aufgrund der aktuellen Ereignisse finden vor Ort keine persönlichen Beratungen statt. Bis auf weiteres sind alle Gruppenveranstaltungen abgesagt. Bitte nehmen Sie mit uns telefonischen Kontakt auf.

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 8:30 – 15:30 Uhr unter der 0911/ 507 123 16 oder 0911/ 507 123 0

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Psychisch fit trotz Corona-Isolation – Tipps für den Alltag

Mit einer auferlegten Isolation können psychosoziale Belastungen einhergehen. Dazu gehören. Ängste und Sorgen vor eigener Ansteckung, die Sorge um nahestehenden Personen, denen man nicht beistehen kann, das Gefühl, ausgegrenzt zu werden, Einsamkeit, Anspannung und Schlafstörungen. Was kann in dieser Situation helfen?

  • Weniger Nachrichten konsumieren: Bringen Sie sich ein- bis zweimal täglich auf den neuesten Stand, das reicht. Nutzen Sie verlässliche Quellen wie WHO, RKI und Behörden. Ständiger Nachrichtenkonsum kann Sie unnötig verunsichern.
  • Indirekt in Kontakt bleiben: Auch wenn Sie keinen direkten Kontakt zu Personen haben dürfen, bleiben Sie mit Freunden und Familienangehörigen über Telefon, Internet oder andere Medien in Verbindung.
  • Stress durch Sport abbauen: Nutzen Sie auch in der häuslichen Isolation die Möglichkeit Sport zu treiben, beispielsweise mit einem Heimtrainer. Oder machen Sie einfache Gymnastik und Yogaübungen. So bleiben Sie fit und können negativen Stress abbauen.
  • Sinnvoll beschäftigen und den Alltag strukturieren: Vom Aufstehen, Verpflichtungen erledigen bis hin zu den Mahlzeiten können Sie sich den Alltag strukturieren. Kümmern Sie sich um Ihre Hobbies, bewegen Sie sich, sprechen Sie mit Freunden und Familie oder kochen Sie sich mal etwas Aufwendigeres. Es fühlt sich gut an, etwas zu tun.
  • Sich Hilfe holen: Nutzen Sie vorhandene telefonische Hilfsangebote. Unsere EUTB steht Ihnen täglich von 8:30 Uhr bis 15:30 Uhr zur Verfügung. Wir beraten Sie auch gerne individuell zu Fragen der Alltagsbewältigung und geben Ihnen einen Überblick über telefonisch erreichbare Hilfsangebote. Sie erreichen uns unter: 0911/507 123 16 oder info@vincentro-mfr.de
  • Den Mitmenschen helfen: Wenn Sie sich dazu in der Lage fühlen, helfen Sie Ihren Mitmenschen. Dies kann auch Ihnen viel Stabilität und Sinnhaftigkeit in dieser Zeit geben. Über verschiedene Internetseiten und Nachbarschaftshilfen (beispielsweise nebenan.de) kann man seine Hilfe anbieten.
  • Positiv Denken und Schönes nicht vergessen: Seien Sie kreativ und tun Sie Dinge, die Sie sonst nicht tun. Vergessen Sie nicht Schönes in ihren Alltag zu integrieren, wie lesen, Serien gucken, Balkon bepflanzen oder Yoga. Versuchen Sie das Positive in der Krise zu sehen. Es hilft, neue Situationen als Chance zu sehen.

Rückblick Info-Tag am 12.09.2019

Am 12. September fand der erste Info-Tag im vincentro statt. Im Herzen des Nürnberger Innenstadt wurde sich angeregt zu den Themen „Teilhabe“, „Selbsthilfe“ und „Mitwirkung“ ausgetauscht und informiert.

Unterstützt wurden wir von Pandora e. V., dem Behindertenrat der Stadt Nürnberg, ausgebildeten EX-IN-Genesungsbegleitern und der arbewe gemeinnützige GmbH, die mit eigenen Info-Ständen in unseren Büroräumen vertreten waren. Wer genug von Informationen und Netzwerken hatte konnte sich der Spielrunde anschließen, welche sich dem Thema Borderline mit dem Brettspiel „side-by-side“ überraschend humorvoll angenähert hat.

Interessierte konnten sich natürlich auch über die beiden Angebote des vincentro, die Besondere Versorgung und die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB®), informieren.

Das Konzept eines Info-Tages, der die Möglichkeit zum trialogischen Austausch bietet, wurde von den Besuchern und den Beteiligten als sehr gelungen bewertet. Eine Wiederholung der Veranstaltung wird es sicherlich geben.

Wenn Sie über eine erneut stattfinden Info-Tag informiert werden wollen, teilen Sie uns das gerne mit.

Sollten Sie als Einrichtung Interesse haben sich an einem Info-Tag zu beteiligen, teilen Sie uns dies bitte gerne mit und wir versuchen es für die nächste Planung zu berücksichtigen.

EUTB® wird langfristig finanziert

Das Bundeskabinett hat das „Angehörigenentlastungsgesetz“ verabschiedet. Das Gesetz sieht eine Reihe von Neuregelungen zugunsten von Menschen mit Behinderung vor. Die bisher befristete Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB®) wird nun langfristig vom Bund gefördert.

Der Gesetzentwurf schafft langfristige Sicherheit für die Teilhabeberatung in Nürnberg. Die mit dem Bundesteilhabegesetz eingeführte Förderung der EUTB® soll entfristet werden. Die EUTB® bietet unabhängige Beratung für Menschen mit Behinderung, für Menschen die von Behinderung bedroht sind sowie deren Angehörige. In Nürnberg ist die vincentro mittelfranken gemeinnützige GmbH einer der Träger der EUTB®.

Dies teilen die Nürnberger SPD-Bundestagsabgeordneten Gabriela Heinrich und Martin Burkert in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit.

„Die Beratungsstrukturen für Menschen mit Behinderung in Nürnberg werden mit dem Gesetz langfristig gesichert. Das ist auch im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention, die wir vollständig umsetzen wollen“, so Gabriela Heinrich.

Pressemitteilung „Teilhabeberatung gesichert“

Informationstag am 12.09.2019

Am 12. September 2019 von 10 Uhr bis 16 Uhr laden wir Sie herzlich zu unserem Informationstag ein.

Sie haben die Möglichkeit sich unsere Räumlichkeiten anzusehen und unser Angebot kennen zu lernen. Unsere Mitarbeiter*innen stehen Ihnen den ganzen Tag bei Fragen zur Besonderen Versorgung und der Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB®) zur Verfügung. Außerdem haben wir Gäste zu den Themen Selbsthilfe und EX-IN eingeladen. An weiteren Informationsständen geben wir einen Überblick über die verschiedenen Dienstleistungen und Einrichtungen der arbewe gemeinnützigen GmbH und informieren über die Arbeit des Nürnberger Behindertenrates.

Wir freuen uns auf einen gegenseitigen Austausch und anregende Gespräche mit Ihnen.

Einladung zum Info-Tag

Die neue Teilhabe-App ist da!

Die neue App der Teilhabeberatung bietet Ihnen jede Menge an Informationen:

  • über den Bereich „Beratung“ finden Sie das passende Beratungsangebot für Sie in Ihrer Umgebung
  • unter „Termin“ können Sie per Handy eine Terminanfrage an uns senden
  • erfahren Sie mehr zu Unterstützungsformen
  • schicken Sie uns nach der Beratung ein Feedback, damit wir unser Angebot weiter verbessern können
  • weitere Informationen zu den Themen Datenschutz, zum Impressum finden Sie unter „Weiteres

Scannen Sie mit einer entsprechenden App den QR-Code, um die Teilhabe-App zu installieren:

QR-Code für Android-Smartphones
QR-Code für Android-Smartphones
QR-Code für Apple
QR-Code für Apple

 

Sollten Sie Unterstützung benötigen:

Unsere Sprechzeiten

Liebe*r Besucher*in unserer Homepage!

Unsere Öffnungszeiten sind:

Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr
Termine außerhalb der normalen Öffnungszeiten nach vorheriger Vereinbarung möglich.

Adresse:
Theatergasse 23
90402 Nürnberg

vielen Dank, Ihr EUTB®-Team Nürnberg

Font Resize